Letztes Feedback

Meta





 

Alles kommt wieder hoch!?

Kennst Du das? Du denkst, du hättest etwas überwunden, und dann auf einmal kommt alles wieder hoch?! So geht es mir bei zwei Dingen: 1. Du kennst doch noch diesen 'Jackson', den ich mal erwähnt habe. Der, der Geburtstag hatte. Und in den ich verliebt war [/bin?]. Auf jeden Fall kamen wir nach einiger Zeit super klar, und an meinem Geburtstag hat er mir ein Herz aus Kerzen geschickt. Er hat es extra für mich gemacht. Dazu kam noch ein total süßer Text. So, das waren erstmal die Fakten. Für mich zeigt es eigentlich, dass er etwas von mir will, oder??? Naja, auf jeden Fall steht er öfters in der Pause bei mir. Wir reden sonst immer über belanglose Sachen, doch letztens fing er auf einmal an, über irgendeine 'Ashley' zu reden.(Namenschutz) Er erzählte mir, wie gut es zwischen den beide laufe, und wie glücklich er mit ihr sei. Er erzählt mir dauernd, was sie so schreiben, und dass es seine Große Liebe sei. Und ich sage immer, wie sehr ich mich doch für ihn freuen würde. Aber soll ich ehrlich sein? Bei jeder Erwähnung von 'Ashley' seinerseits, macht mein Herz *Knacks*. Wie kann er mir erst Hoffnungen machen und dann einfach sowas sagen? Ich fühle mich schrecklich, ausgenutzt, verarscht. Kann mir jemand sagen, wie er mir sowas an tun kann? Warum macht er das? Warum??? 2. Ich habe Dir ja erzählt, dass drei meiner Familienmitglieder gestorben sind. Ich dachte, ich wäre drüber weg. Ich dachte, ich hätte die vier Phasen der Trauer hinter mir! Aber das habe ich nicht. Immer wenn ich auch nur an Sie denke, könnte ich wieder losheulen! Man hat mir mal gesagt, dass ich den Schmerz, die Trauer zulassen soll. Aber doch nicht so, oder? Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich kann es immer noch nicht glauben. Es ist alles noch so unwirklich. So, als wäre alles nur ein schlechter Witz. Ich kann meine Gefühle nicht richtig beschreiben. Warum kann ich das alles nicht einfach vergessen? Warum kann ich das nicht alles aus meinem Gedächtnis löschen? Ich will nich mehr daran denken. Ich leide dadrunter, und das will ich nicht. Ich kann das nicht mehr. Es geht einfach nicht. Arianna Ps. Und schon wieder muss ich mich für diesen Text entschuldigen. Tut mir leid!

arianna99 am 13.11.14 23:26, kommentieren

Wieder so ein Tag.

Wieder so ein Tag, an dem ich am besten gar nicht existieren sollte! Ich bin seelisch am Ende! Ich kann gerade einfach nicht mehr. Eben war noch alles gut, oder zumindest einigermaßen, und dann...puff, alles schlecht. Kennst Du das? Dieses Gefühl unnütz zu sein? Es ist so, als würde ich gar nicht richtige LEBEN! So, als wäre ich nicht HIER! Gott, hört sich das verrückt an! Vielleicht bin ich das ja, verrückt. Vielleicht gehöre ich in die Klapse, keine Ahnung. Ich habe in letzter Zeit jeden bei seinem Problemen geholfen! Immer deren Sorgen angehört. So, das ich keine Zeit mehr hatte, über mich nachzudenken. Ist es egoistisch, wenn ich das jetzt einmal machen möchte? Einmal für mich selbst da sein? Keine Ahnung. Gibt es irgendwen, der mir halfen kann? Irgendwer? Irgendwas? Keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht. Warum kann das Leben nicht wie einer meiner Träume sein? So einfach, so leicht? Geht sowas? Keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht. Am Liebsten würde ich jetzt einschlafen, und nie wieder aufwachen? Keine Sorge, dass ist kein Selbstmordgedanke! Oder? Kennst Du diese Leere? Dieses Gefühl, nicht zu wissen, was man hier eigentlich tut? Keine Ahnung. Vielleicht, vielleicht auch nicht. Arianna Ich weiß, das dieser Text etwas verstörend ist. Ich hoffe, das kannst Du mir verzeihen.

2 Kommentare arianna99 am 12.11.14 23:29, kommentieren